Die jeweiligen Artikelüberschriften enthalten grundsätzlich Links zu anderen Internetangeboten. Bitte nutzen Sie bei Bedarf die vertiefenden Informationsquellen.

Freitag, 7. August 2020
Neues Förderprogramm zur Digitalisierung

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass Unternehmer, die mit ihren Digital-Investitionen auf der Höhe der Zeit sind, einen deutlichen Wettbewerbsvorteil haben, sei es bei Herausforderungen zum eigenen Geschäftsmodell oder der Arbeitsorganisation.
Diese Vorteile sollen sich weiter multiplizieren und seitens des Bundes verstärkt gefördert werden.

‘Digital Jetzt’ ist ein neues Förderprogramm des BMWi, das Investitionen in digitale Technologien (Hard- und Software) sowie Investitionen in die Qualifizierung der Mitarbeiter für KMU mit bis zu 499 Mitarbeitern fördert. Programmstart ist am 7. September.

Details hat Ihr persönlicher Berater für Sie. Sprechen Sie ihn gern dazu an!

Donnerstag, 25. Juni 2020
KfW ändert Zinssätze wieder

Ab heute gelten u.a. für folgende Förderprodukte und Laufzeitvarianten (Laufzeit/tilgungsfreie Anlaufjahre/Zinsbindung) neue Zinssätze:

Erhöhung der Konditionen:

- ERP-Beteiligungsprogramm in allen Laufzeitvarianten

Senkung der Konditionen:

- ERP-Gründerkredit - Startgeld
- KfW-Programm Erneuerbare Energien - Standard

Startkonditionen:

- ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit
- Startkonditionen für strukturschwache Regionen („Fördergebiet')

Bitte wenden Sie sich an Ihren persönlichen Berater, wenn Sie an konkreten Modalitäten interessiert sind.

Donnerstag, 4. Juni 2020
Weitere Zinssenkungen bei der KfW

Ab heute gelten u.a. für folgende Förderprodukte und Laufzeitvarianten (Laufzeit/tilgungsfreie Anlaufjahre/Zinsbindung) reduzierte Zinskonditionen:

Finanzierung von gewerblichen Vorhaben
- KfW-Unternehmerkredit - Globaldarlehen
- ERP-Gründerkredit - Startgeld
- ERP-Gründerkredit - Universell

Bitte sprechen Sie Ihren persönlichen Berater an, sofern Sie sich für weitere Informationen interessieren.

Donnerstag, 28. Mai 2020
KfW ändert Zinssätze

Die KfW nutzt ab heute die Steuerungsfunktion ihrer Zinssätze, indem sie diese partiell senkt und andere gleichzeitig erhöht.

1 . Zinssenkung:

Finanzierung von Gründungsvorhaben
- ERP-Gründerkredit - StartGeld

2. Zinserhöhung:

Allgemeine Unternehmensfinanzierung
- KfW Unternehmerkredit

Finanzierung von Gründungsvorhaben
- ERP-Gründerkredit - Universell

Sprechen Sie mit Ihrem persönlichen Berater über die für Ihr Vorhaben relevanten Möglichkeiten.

Dienstag, 4. Februar 2020
KfW senkt Zinsen

Seit heute gelten u.a. in folgenden Förderprodukten reduzierte Zinskonditionen:

Allgemeine Unternehmensfinanzierung
- KfW-Unternehmerkredit

Finanzierung von Energie- und Umweltvorhaben
- KfW-Programm Erneuerbare Energien - Standard
- KfW-Programm Erneuerbare Energien

Ihr persönlicher Berater informiert gern über weitere Details für Ihre Vorhaben.
Sprechen Sie ihn bei Bedarf einfach darauf an.

Ältere Beiträge

.

Cookies machen unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver, indem sie helfen Themenschwerpunkte zu identifizieren sowie Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern, um so Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Bei weiterer Nutzung dieser Website gehen wir von Ihrer Zustimmung aus. Mehr erfahren