Der Technologiefortschritt stellt nicht allein die Mitarbeiter in den Unternehmen vor immer neue Lernaufgaben.

Aktuelle Informationsverarbeitung ist selbstverständlich auch für jede Führungskraft wichtig. "Bei der heutigen Flut von eingehenden Informationen", so gesteht uns ein routinierter Abteilungsleiter, "ist es besonders wichtig, das Wichtige vom Unwichtigen unterscheiden zu können."

Ein erfolgreich durchgeführtes Projekt zum Informationsmanagement hat auch ihn und sein Team weitergebracht.

"Der Tag hat auch für uns nur 24 Stunden" lautete die leicht nachvollziehbare Begründung in seinem Projektantrag.

Cookies machen unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver, indem sie helfen Themenschwerpunkte zu identifizieren sowie Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern, um so Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Bei weiterer Nutzung dieser Website gehen wir von Ihrer Zustimmung aus. Mehr erfahren